#VCM18 Wochen 3-6

Marathontraining, Familie, Vollzeitjob. Da bleibt nicht mal richtig Zeit zum Bloggen. Deswegen gibts heute eine Zusammenfassung über 4 Wochen. Genau zur Halbzeit des VCM Trainingsplans.

Woche 3 lief noch ganz gut. Mit 4 von 5 geplanten Einheiten und insgesamt 74 WKM war das schon eine vernünftige Trainingswochen. Mit dabei waren ein kleiner Lauf mit Markus, für den ich beim VCM ja die Pace machen will. Und ein kleiner Traillauf mit Basti durch die nebligen Föhrenberge am Samstag. Sonntag kam ich dann irgendwie nicht aus dem Bett und musste auslassen.

Woche 4 hatte dann nur einen Lauf zu bieten, dann hatte mich eine kleine Verkühlung erwischt. Also lieber etwas den Fuß vom Gas.

Woche 5 war dann laut Trainingsplan eine Entlastungswoche. Kam mir ganz gelegen. Schließlich wollte ich die Verkühlung auch nicht verschleppen. Außerdem war es in dieser Woche sehr kalt. So erledigte ich 2 von 3 Einheiten auf dem Laufband. Und beim langen Lauf traf ich zufällig auf Franz und Tom und schloss mich ihnen an. 62 km in eben 3 Einheiten.

In der Woche 6 ging’s dann wieder ordentlich zur Sache. 5 von 5 geplanten Einheiten erledigt. 100,8 WKM. 3 intensive Einheiten. Lief richtig gut. Das Wetter ist auch wieder milder und der nahende Frühling gibt zusätzliche Motivation. Ein schöner langer Lauf mit Basti war auch dabei.

In 6 Wochen waren das jetzt 350 km. Nicht gerade berauschend. Da müssen wir die nächsten Wochen noch etwas drauf packen. Ich hoffe das klappt.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.