Transalpine Run 2015 Tag 2

Der zweite Tag des TAR führte uns heute von Lech nach St. Anton. Weil es gleich 1km nach dem Start auf einen engen Trail ging war heute Blockstart angesagt. Wir starteten aus Block B 10min nach den ersten Läufern und nach einem lockeren Kilometer durch den Ort reihten wir uns in lange Prozession der TARisten ein und es ging es die 900 Höhenmeter hinauf zum Rüfikopf. Oben angekommen erwartete uns ein Verpflegungsstelle, die wir nicht sehr ausgiebig nutzten. Durch das Ochsengümple ging es über herrliche Almen zur Rauhekopfscharte. Nächster Halt: Erlijoch via Stuttgarter Hütte. Es gab viel zu sehen, vornehmlich herrliche Bergwelten, aber auch Ziegen und anderes Getier und ganz oben 2 Mitarbeiter von Plan B, die uns mit rosa Pompoms und Blumenketten frenetisch empfingen. Ein super Downhill hinab zur Erlach Alpe brachte uns zur zweiten Verpflegenstelle. Auch hier war heute der Aufenthalt etwas kurz denn ehe ich mich versah befanden wir uns im schönsten Aufstieg des Tages hinauf zum Valfagehr Joch. Eine super Kletterpassage, der Knopplig See und fantastisches Panorama belohnten uns für die letzten 600 Höhenmeter des Tages. Dann ging’s nur noch steil Bergab durch das Skigebiet nach St. Anton, wo wir nach 5:09:xx die Ziellinie überquerten.

Hier noch ein paar Impressionen

HD0054 HD0060 HD0068 HD0072 HD0081 HD0083HD0086

<iframe height=’405′ width=’590′ frameborder=’0′ allowtransparency=’true‘ scrolling=’no‘ src=’https://www.strava.com/activities/380879685/embed/366f14e78e302acb50bd66518e2e24294d41fa9e‘></iframe>

 

Ein Kommentar

  1. Mein Laufjahr 2015 um |

    […] Hier noch die Rennberichte der einzelnen Tage, immer noch am gleichen Tag geschrieben. (Tag1, Tag2, Tag3, Tag4, Tag5, Tag6, Tag7, […]

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.