Punschstop und neue Schuhe

Heute bin ich zusammen mit Thomas, Anita und Christian zu einer gemütlichen Schönbrunn Runde aufgebrochen. Mit dabei waren heute meine neuen Adizero Adios2. Zwar kann ich nach der doch recht langsamen Runde noch nicht so viel über die Qualitäten dieser Rennmaschine sagen, aber ich denke wir werden gute Freunde werden. Fühlt sich echt an als hätte man nix an den Füßen.
Diese Runde hatte aber noch einen weiteren Höhepunkt. Thomas und ich haben eine kleine Pause eingelegt um einen „richtigen“ Läuferpunsch zu trinken. Anita und Christian hatten uns zu diesem Zeitpunkt dann verlassen. Gestärkt von einem Apfel-Calvados-Punsch (ich) und einem Apfel-Birnen-Punsch (Thomas) haben wir uns dann auf den Weg zurück zur Firma gemacht. Sicher war das eine der lustigsten und entspannendsten Mittagspausen des Jahres. Ud dann haben wir sogar noch die 6 min/km unterboten (Pause natürlich herausgerechnet). Das muss ein Turbo-Punsch gewesen sein

Hier die Daten von heute: 10,06 km 59:10 (5:53 min/km 10,20 km/h) Ø HF: 133 bpm TE: 2,3 GPSies Index: 1,71

Ein Kommentar

  1. Thomas um | | Antworten

    Das war wahrlich eine der besten Schönbrunn-Mittagspausenrunden des Jahres. Laufen und dann noch ein Punsch zur Weihnachtseinstimmung!
    Ich wünsch Dir und Deinen Lieben frohe Weihnachten und einen guten Rutsch! Viel Spaß in Franken und bis nächstes Jahr!

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.