Long Jog

Der längste Lauf seit dem Wien-Marathon im April. Das Wetter hätte heute auch gut und gerne in den April gepasst. Sonne, Regen, Wolken, Wind, alles war dabei, manchmal sogar gleichzeitig. Gerade auf dem Rückweg war der Gegenwind manchmal nicht sehr Lustig und ich hab auf der flachen Donauinsel gedacht, ich muss bergauf laufen. Dafür war heute die Unterhaltung excellent. Ein Hörbuch von Terry Pratchett, Hohle Köpfe. Sehr Lustig 😀
Und nen kleinen Wochenbericht gibts auch noch. In der ersten Woche des spezifischen Marathon-Trainings auf den Wachau-Marathon bin ich schon wieder fast 71 km gelaufen.

Hier die Daten von heute: 29,58 km 2:52:23 (5:50 min/km 10,30 km/h) Ø HF: 122 bpm TE: 1,8 GPSies-Index 3,21


Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.