Kaernten Laeuft 2011

Genau wie letztes Jahr wars heuer in Kärnten am Wörther See Bullenheiß. Nicht gerade mein Wetter, wie ihr vielleicht wisst. Ich bin aber trotzdem mal mit 4:15 min/km angelaufen um zu sehen, wie lange das gut geht. Es ging nicht lange gut. Ab km 5 musste ich schon richtig kämpfen, und nach einer kleinen Pinkelpause bei km 7 hab ich dann endgültig den Anschluss an den 1:30 Pacemaker verloren. Von da an gings nur noch darum nicht komplett einzugehen und mit einer anständigen Zeit  ins Ziel zu kommen. Der Rest war dann ein 14 km langer Kampf gegen mich selbst und gegen die Hitze. Ich bin noch nie bei einem Lauf von so vielen Leuten überholt worden wie heute. Jetzt trauer ich fast ein bisschen meiner Frühjahrsform hinterher. Da wären die 1:30 im HM wahrscheinlich kein Problem gewesen. Naja,, was solls.
Es gab auch noch ein Kombinationswertung Mountain & Lake. Hier wurden die Zeiten vom Großglockner Berglauf und dien Zeit vom HM am Wörthersee addiert. Hier bin ich mit einer Zeit von 3:46:31 in der Gesamtwertung auf dem 65 Platz gelandet

Hier die Daten von heute: 21.1 km 1:39:58 (4:44 min/km 12,66 km/h) Ø HF: 174 bpm TE: 5,0 GPSies Index: 2,74

Kommentar verfassen