Hitzeschlacht am Europakanal

Heute war der längste Lauf meiner Marathonvorbereitung angesagt. Ich bin von Fürth nach Forchheim gelaufen. Immer schön am Europakanal entlang. Und was soll ich sagen: Heute bin ich zu ersten mal in einem Training richtig eingegangen. Die letzten 7 km waren die Hölle. Ich war total ausgepowert und bin nicht mehr unter 6:30 min/km gekommen. Das ganze war wahrscheinlich ein Resultat von mehreren Faktoren. Zum ersten hätte ich vielleicht gestern ein Bier am Bardentreffen weglassen sollen, zum zweiten hab ich wahrscheinlich zu wenig zum trinken dabei gehabt und zum dritten hat mich die Sonne total fertig gemacht. Ich sehe aus wie ein Engländer. Total verbrannt. Naja aus Fehlern wird man klug und ich bin stolz, dass ich doch noch durchgelaufen bin. Am Ende dieser Woche stehen jetzt 64,87 km. Meine härteste Woche bis jetzt.

Hier die Daten von heute: 34,89 km 3:41:50 (6:21 min/km 9,44 km/h) Durchschn HF: 136 TE: 2,7
SportyPal

Hier mein Herzfrequenz

Und hier noch meine Geschwindigkeit.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.