Herrliche große Lainzer Runde

Seit gestern ist die Wintersperre im Lainzer Tiergarten vorbei. Grund genug für mich heute gleich mal meinen Longjog dorthin zu verlegen. Gelaufen bin ich heute mal die bekannte Runde von mir zu Hause aus. Allerdings heute mal im Uhrzeigersinn. Grund hierfür war der Westwind, der mir sonst den ganzen Wienflußradweg (immerhin knapp 6km) entgegen geblasen hätte. Bis auf den Wind waren heute allerdings ideale Laufbedingungen. 4 Schichten am Öberkörper und 2 an den Beinen plus Skisocken und schon sind Temperaturen um die -8°C kein Problem mehr. Jedenfalls wars echt schön im Lainzer Tiergarten und dann auch am Wienflußradweg (mit Rückenwind). Alle Bäche waren zu Eis erstarrt und auf der Hubertuswarte war sogar noch ein bisschen Schnee gelegen. Dass man heute kaum Leute getroffen hat brauche ich wohl nicht zu erwähnen. Verweichlichte Stadtbevölkerung 😉

Hier die Daten von heute: 25,33 km 2:24:30 (5:42 min/km 10,53 km/h) Ø HF: 126 bpm TE: 2,7

Kommentar verfassen