Eine schöne Runde in Wien

Der liebe Peter trainiert im Moment. Er trainiert hart, denn er will in Berlin eine Bestzeit im Marathon laufen. Also habe ich ihn am Sonntag auf seinem letzten richtigen Longjog begleitet um ihm den langen etwas erträglicher zu machen und ihn noch einmal mit den letzten Pro-Tipps ala „Der Marathon beginnt erst ab KM 30“ zu versorgen. Die Kilometer flogen dann auch nur so vorbei und als wir den Prater in trockenen Füßen hinter uns gelassen haben dachten wir jetzt, auf der Donauinsel ist es Zeit für einen KM im Marathontempo. Der wurde uns dann aber von einem kleinen See vermiest. Und so bekamen wir doch noch nasse Füße. Den Kilometer haben wir aber trotzdem in 4:25 min/km absolviert. Phu. Das war dann auch schon das Spektakulärste. Sonst habe ich Peter gut die Zeit vertrieben und wir sind eine schöne Runde durch Wien gelaufen.
Viel Glück lieber Peter in Berlin. Du schaffst das #BPH

Hier die Daten von heute: 30,05 km 2:41:52 (5:23 min/km 11,1 km/h) Ø HF: 127 bpm

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.