#Twitterlauftreff Wien

Heute war es endlich soweit. Ich hab mich mit Basti und Peter in Wien getroffen um aus unserer virtuellen Freundschaft bei Twitter endlich auch eine reale zu machen. Die beiden haben mich eingeladen, sie auf ihrer morgendlichen Runde durch Wien zu begleiten. Und es war herrlich, gestartet sind wir im 4. Bezirk, dann ein Stück am Ring entlang bis zum Donaukanal, dort entlang bis nach Brigittenau. Dann 7 km die Donau entlang bis zum Abzweig am Prater, durch den Prater zurück zum Donaukanal und über Stadtpark und Karlsplatz wieder zurück in den 4. Eine sehr coole Runde im Herzen von Wien aber trotzdem kaum städtisch. Ich glaub mal sowas hat wirklich nur Wien zu bieten. Und die 25 km sind noch dazu wie im Flug vergangen. Wie schon aus der virtuellen Welt vermutet, waren meine beiden Trainingspartner wirklich sehr sympatisch und wir waren sofort auf einer Wellenlänge. Diese 3er Konstellation wird es also in Zukunft sicher noch öfter geben. Und ich vermute mal das wir sogar in Zukunft auch den einen oder anderen Wettkampf zusammen bestreiten werden. Wirklich cool, wenn aus Social Media Kontakten echte Freundschaften entstehen.
Danke Jungs jedenfalls für diesen wirklich super Start in den Samstag.
Eine kleine Anmerkung gibts auch noch am Rande. Am gestrigen Freitag haben mich mein Adizero Boston 2 (gekauft am 25.04.2012, Laufleistung 1024 km) und mein Adizero Boston 3 (gekauft am 01.05.2012, Laufleistung 1016 km) verlassen. Mögen sie in Frieden ruhen, sie waren mir stets gute Begleiter. Ersetzt wurden sie duch einen neuen Adizero Boston 3 in den Farben running white/black. Nicht sehr hübsch, dafür unter 100 € bei Zalando (kreisch).
Und noch zweite Anmerkung. Am Donnerstag hat sich meine Wettkampfplanung für den Herbst etwas geändert. Nach dem VCM habe ich aus Blödsinn bei einem Gewinnspiel von BMW für den Berlin Marathon mitgemacht. Und prompt habe ich jetzt einen Startplatz für den komplett ausverkauften 40. BMW Berlin Marathon gewonnen. Ich wollte ihn eigentlich weiter verschenken, das ließen die Teilnahmebedingungen leider nicht zu, und so muss der geplante Wörthersee-Trail noch etwas auf mich warten, den den Jubiläumsmarathon kann ich mir in Berlin nicht entgehen lassen. Es startet also nach der Regeneration vom 6h Lauf ein neues Projekt (das gleiche wie letzten Sommer) Sub3 in der deutschen Hauptstadt.

Hier die Daten von heute: 24,82 km 2:23:25 (5:47 min/km 10,4 km/h) Ø HF: 117 bpm

Kommentar verfassen