Rund um den Lainzer Tiergarten

Heute haben wir es endlich einmal geschafft „Rund um den Lainzer Tiergarten“ zu laufen. Wir, das waren heute meine beiden Wiener Lauffreunde Basti und Peter und Gunter, der extra für dieses Treffen aus Linz per Zug angereist ist. Getroffen haben wir uns um 7:30 am Ende der Auhofstraße. Bei leichtem Regen und nicht so angenehmen 13°C gings los auf dem unschönsten Stück der gesamten Runde entlang der Westausfahrt. Nach gut 3,5 km gings beim Auhofcenter links, durch die letzten Ausläufer des 13. Bezirks ab in die Natur. Nach der Überquerung der Westautobahn bei km 5,3 begann der Lauf dann richtig. Wir waren alle gut aufgewärmt und trotz miesen Wetters alle 4 bester Laune. Nach einem kleinen bergab Stück begann bei km 6,2 der größte Anstieg der Runde. Innerhalb 1,8 km waren 250 Höhenmeter auf den Dreihufeisenberg, mit 530 m der höchste Punkt der Runde, zu überwinden. Die Bedingungen zum Laufen waren trotz der ergiebigen Regenfälle erstaunlich gut und der Gatsch hielt sich in Grenzen. Unterbrochen von 2 kleineren Anstiegen ging es vom Dreuhufeisenberg nun 7 km in grober östlicher Richtung bergab. Teils auf Forstwegen, auf denen wir auch zu zweit oder dritt nebeneinander laufen konnten, teilweise aber auch auf engen Single Trails, die wir aufgefädelt wie der Perlen auf der Schnur absolvierten. Nach knapp 15 km bogen wir links von der Gütenbachstraße ab, um in einem kleineren Anstieg uns auf den Weg zur letzten größeren Prüfung des Tages zu machen. Der letzte Teil unserer Runde führte nämlich dann vom Lainzer Tor über das Rohrhaus hinauf auf den Wiener Blick. Nach gelaufenen 18 km erwarteten uns hier noch einmal knapp 200 Höhenmeter auf gut 3 km. Leider wurden wir heute nicht mit einem tollen Blick über die Stadt belohnt. Unser „Tourist“ Gunter hat es sich aber nicht nehmen lassen sich an dieser berühmten Stelle ablichten zu lassen

Von nun an gings bergab. Nämlich nur noch bis zum Nikolaitor und dann Schluß. Ein wirklich großartiger Lauf mit 3 super Laufpartnern, die sich nicht vom schlechten Wetter haben abschrecken lassen. Danke Jungs für diese geile Runde. Jetzt sprechen die Daten.

Hier die Daten von heute: 24,85 km 2:30:33 (6:04 min/km 9,9 km/h) Ø HF: 126 bpm (66% maxHF)

Und hier haben wir dann auch noch das barometrische Höhendiagramm über die Zeit, aufgenommen mit meinem Galaxy Nexus

Kommentar verfassen