Lost in Gumpoldskirchen

Heute hab ich mich gleich zwei mal verlaufen. Das erste mal in den Weinbergen, als ich mal das Weingut Thallern umgehen wollte und es dann keinen Weg mehr in die Richtung gab, in die ich wollte. Dabei musste ich dann noch bei üblem Gegenwind bergauf Laufen um dann in einem etwas größeren Bogen Gumpoldskirchen von oben zu erreichen. Und dann gings dort auch schon weiter mit meiner Odyssee. Ich hab nämlich irgendwie nicht die Straße getroffen, die ich sonst immer nehme. Naja, mein untrüglicher Orientierungssinn hat mich wieder auf den rechten Weg geführt um meine Runde auf dem üblichen Pfad gar zu beenden. Sehr windig wars heute und gerade auf den letzten Kilometern nervt das schon ziemlich wenn man immer mehr auskühlt und die Zeiten dann natürlich auch noch Schneckenlahm sind. Naja kann man nix machen außer aufs Laufband ausweichen. Aber das ist ja für Mädchen.
  
Hier die Daten von heute: 24,07 km 2:10:46 (5:26 min/km 11,0 km/h) Ø HF: 133 bpm

Kommentar verfassen