Lockerer Frühsport powered by fitRABBIT

Da wurde ich doch tatsächlich ausgewählt von der Firma fitRABBIT um als Tester ihren konzentrierten Rote-Bete-Saft auf Herz und Nieren zu überprüfen. Heute war dann also mein erstes Training mit fitRABBIT. Eine richtige Verbesserung konnte ich allerdings noch nicht bemerken. Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich von gestern noch etwas Müde war. Geschmeckt hat das Zeug jedenfalls ganz gut, wenn man Rote-Bete mag. Und wenns schon nix hilft denke ich kann mir Rote-Bete wenigstens nicht groß schaden. So ist heute bei wirklich passablem Wetter eine lockere 10 km Runde herausgekommen, bei der ich dann auch noch umgeleitet wurde. Auf meinem Heimweg war der Tiergartenberg wg Holzarbeiten gesperrt, und ich musste auf die Serpentienen ausweichen.

Hier die Daten von heute: 10,05 km 49:47 (4:57 min/km 12,1 km/h) Ø HF: 131 bpm

Kommentar verfassen