Halbmarathon + 13,6 km Ein- und Auslaufen. Macht 48 km heute

Heute war mal ein kleiner Monster Sonntag. Von den BI Runners war heute im Prater Saisonauftakt im Rahmen von „Laufen hilft„, ein wohltätige Laufveranstaltung die im Prater statt findet. Aber da mir ein Halber am Sonntag ein wenig kurz war habe ich mir gedacht, ich mach einfach einen kleinen Ultra draus. Lauf hin, lauf zusammen mit Thomas Halbmarathon und lauf wieder heim. Gesagt getan.
Der Hinweg war eigentlich ganz locker. Nach dem höchsten Punkt, der Spinnerin am Kreuz, nach 5 km gings eigentlich nur noch bergab, ca. 8,5 km bis in den schönen Prater. Vorbei am Karlsplatz, dem Stadtpark und dem Finanzministerium. Eben quer durch Wien. Im Prater angekommen habe ich erstmal etwas verpflegt. Ein Riegel und etwas Wasser, schließlich hatte ich ja jetzt einen Auftrag zu erfüllen. Der Thomas will beim VCM die magische 4h Grenze unterbieten. Und dafür sagt die gängige Marathonmeinung HM x 2 +12 min. Es war also eine 1:54:00 zu laufen. Los gings, wie immer natürlich zu schnell und ich habe versucht auf etwas auf die Bremse zu treten. Aber der Thomas war nicht zum halten. Er hat zwar hinten raus etwas gebüßt, aber trotzdem toll durchgezogen. Endzeit 1:51:06 und damit Ziel mehr als erreicht. (Übrigens mein langsamster Halbmarathon in einem offiziellen Wettkampf)
Mein Persönlicher Kilometerstand betrug zu diesem Zeitpunkt nun schon 34,7 km. Noch 13,6 km to go. Verpflegt mit ein paar RedBull, einem alkoholfreien Erdinger und einer kleinen Flasche Gatorade als Wegzehrung gings wieder Richtung Heimat. Leider gings jetzt erstmal ca 8,5 km bergauf. Ich fühlte mich aber noch recht gut und bin auch ohne größere Schwierigkeiten wieder heimgekommen. Geile Einheit, die ohne Frage das Prädikat UltraKitty verdient. Meine Form ist super, ich hab keine Probleme mit laaaangen Einheiten. Und das alles schon Anfang März. Uah, hoffentlich ist das nicht zu früh.

Hier die Daten von heute: 48,26 km 4:16:16 (5:19 min/km 11,26 km/h) Ø HF: 137 bpm


Ein Kommentar

  1. Mein Laufjahr 2014
    Mein Laufjahr 2014 um |

    […] absolviert habe und wieder zurück nach Hause. Mein erster Ultra in 2014 mit insgesamt 48,6 km. Hier könnt ihr alles nochmal genau […]

Kommentar verfassen