FRÜHLING

O.k. lange hab ich mich gewehrt. Aber heute konnte selbst ich nicht mehr widerstehen. De erste Lauf in Shorts in diesem Jahr. Und das heißt auch, die Zeit der braunen Knie ist wieder angebrochen. Jetzt fragt ihr euch sicher was das soll, gell. Ich erkläre es euch. Ich lauf ja immer, also wirklich immer mit meinen Kompressionsstrümpfen von CEP. Und auch meine Shorts sind nicht die kürzesten. Und so schauen nur meine Knie raus und sind das einzige das ein wenig Farbe abbekommt. Ich werde das Mitte des Sommers mal dokumentieren.
Heute war ich wieder mit Ole unterwegs. Mein Trainingsplan wollte 20 km in 5:46 min/km und das ich da wenigstens ein bisschen Puls habe schieb ich eben den kleinen Herrn etwas vor mir her. Heute hat er fast die ganze Zeit geschlafen. Mindestens 15 km jedenfalls. Alles in allem war das heute ein toller Lauf bei tollen Bedingungen und ich hab meine Beine vom Ultratrail am Samstag wieder etwas locker bekommen. Morgen gilts dann. Pyramide in GA2 ist angesagt.

Hier die Daten von heute: 19,42 km 1:49:23 (5:38 min/km 10,7 km/h) Ø HF: 119 bpm

Kommentar verfassen