Erster 20+ Lauf seit Berlin

Heute ist sich endlich mal wieder ein langer Lauf ausgegangen. Und was soll ich sagen. Hach, ich liebe den Herbst. Durch das Laub rascheln, Nebel, die Parks der Stadt nur bevölkert von anderen Sportlern (außer Schönbrunn, das ist voller asiatischer Touries) und der leichte Wind weht die letzten Blätter von den Bäumen. Einfach genial. Dazu bin ich noch in der Off-Season, also kein dauerndes schauen auf die Uhr, jeden Kilometer kontrolieren, einfach so laufen wie es einem passt, wie es angenehm ist. Eine super Sache. In Schönbrunn habe ich dann sogar noch 2 Füchse gesehen, auch etwas nicht alltägliches. Ich jedenfalls habe den Lauf heute sehr genossen und hoffe es gehen sich noch ein paar solche aus, bevors richtig kalt wird.

Hier die Daten von heute: 28,42 km 2:29:45 (5:16 min/km 11,4 km/h) Ø HF: 133 bpm

Kommentar verfassen