Endlich wieder Intervalle, yeah!

Die ersten Intervalle seit 6. April. Vorbei sind die langweiligen Grundlagen Einheiten. Jetzt wird wieder Tempo gebolzt. Endlich. Herrlich wars heute. Mit dem Adios2 an den Füßen, bei leichtem Regen und etwas stärkerem Wind (Gut für die mentale Härte) und angenehmen 14°C gings heute in eine 12 x 400m Einheit. Meine neuer 3h Trainingsplan läßt mir gerade noch 1:35 min Zeit für die 400 m was einem Kilometer Schnitt von 3:58 min/km entspricht. Knackig. Aber heute ists super gelaufen. Bis auf das letzte Intervall, das mit 1:35 das langsamste war waren alle drunter. Und ich war nicht richtig am Anschlag. Ein geiles Gefühl. Die langweiligen Grundlagen-Einheiten scheinen sich ausgezahlt zu haben 🙂
Hier noch meine Splits und meine HF.

Hier die Daten von heute: 13,34 km 1:11:32 (5:22 min/km 11,2 km/h) Ø HF: 129 bpm

Kommentar verfassen