Eis(alb)traum Donauinsel

Letzte Woche waren die Bedingungen schon so Lala auf der Donauinsel, aber alles in allem doch noch ganz gut zu Laufen. Vor allem wenn man es mit heute vergleicht. Jetzt in meinem Rückblick habe ich das Gefühl heute eine 28,5 km lang Eisplatte entlang geschlittert zu sein und dass ich anstatt meines Adizero XT4 lieber Schlittschuhe genommen hätte. 2 mal hats mich geschmissen, einmal sogar mit voller Wucht aufs blanke Eis. Und wäre mein Gleichgewichtssinn nicht der eines Jungen Ingemar Stenmark so hätte es mich noch mindestens 5 weitere Male derbröselt. Jetzt tut mir mein Ellenbogen sakrisch weh und ich wünschte ich hätte heute noch eine Skitour gemacht, so wie gestern. Das scheint bei diesem Wetter ungefährlicher zu sein als Laufen.

Hier die Daten von heute: 28,49 km 2:48:19 (5:54 min/km 10,2 km/h) Ø HF: 115 bpm

Kommentar verfassen