Die letzte Woche im Überblick

Ein bisschen schluderig bin ich ja schon in der letzten Zeit mit dem Blog. Deswegen werde ich jetzt mal hier eine Zusammenfassung der letzten Trainings schreiben.
Im Moment trainiere ich nach meinem erfolgreichen Marathon Trainingsplan für einen Marathon unter 3h. Das ist zwar heuer nicht wirklich mein Ziel, aber für meinen Pacemaker Einsatz beim VCM mit einer Zielzeit von 3:14:59 können ein paar Reserven nicht schaden. Ganz werde ich den Plan eh nicht durchziehen, da ich dann in KW8 auf den 100 km Trainingsplan von Hubert Beck umschwenken werde. Genau wie im letzten Jahr.

Nach den 400m Intervallen von Dienstag letzter Woche folgte am Mittwoch ein Lauf über rund 12 km in angenehm forderndem Tempo, wie es mein Trainingsplan so schön formuliert. es ging nach der Arbeit nach Schönbrunn und es rollte auch recht gut.
Das hier ist herausgekommen.

Hier die Daten vom 14.01.15: 11,48 km 54:34 (4:45 min/km 12,6 km/h) Ø HF: 132 bpm

Nach einem Tag Pause war am Freitag „Jogging Day“ angesagt. Diesen nutzte ich, um ein weiteres Mitglied des Twitterlauftreffs zu treffen. Markus, auch bekannt als @Markusrennt wohnt auch ganz in der Nähe von Schönbrunn. Also haben wir eine recht kurzweilige Runde zusammen gedreht, die wir sicher bald mal wiederholen werden. Und das war sie.

Hier die Daten vom 16.01: 13,09 km 1:09:44 (5:20 min/km 11,3 km/h) Ø HF: 116 bpm

Samstag ist im MRT Trainingsplan immer noch einmal intensives Training angesagt. In diesem Fall 6×1 km Intervalle. Absolviert hab ich diese am frühen Morgen auf der 1,2 km Runde Runde rund um das Hochwasserrückhaltebecken in Neu-Steinhof. War schon etwas zaach, aber trotzdem waren alle Intervalle unter 4:00 min/km und im Schnitt bei 3:54 min/km. Und so schaut das dann in Daten gegossen aus.

Hier die Daten vom 17.01: 14,10 km 1:08:07 (4:50 min/km 12,4 km/h) Ø HF: 133 bpm

Der LongJog am Sonntag fiel dann etwas kürzer aus. dafür bin ich ihn etwas schneller gelaufen. Es ging der Liesing entlang nach Kledering und wieder zurück.

Hier die Daten vom 18.01: 22,02 km 1:44:18 (4:44 min/km 12,7 km/h) Ø HF: 133 bpm

Nach einem Ruhetag am Montag waren wieder die 400er an der Reihe. Ich konnte mich im Vergleich zu letzter Woche sogar noch ein wenig steigern. Die Durchschnittspace in den Intervallen war 3:40 min/km. Schon ganz gut für so früh in der Saison.

Hier die Daten vom 20.01 : 12,05 km 1:00:25 (5:01 min/km 12,0 km/h) Ø HF: 129 bpm

Am Mittwoch dann wieder die gleiche Einheit wie die Woche davor. Ein bisschen weiter, und ein bisschen schneller.

Hier die Daten vom 21.01: 12,97 km 1:00:36 (4:40 min/km 12,8 km/h) Ø HF: 130 bpm

Und Jogging Day am Freitag. Auch schneller als in der Woche davor. Aber diesmal auch ohne Begleitung.

Hier die Daten vom 23.01: 11,52 km 56:47 (4:56 min/km 12,2 km/h) Ø HF: 122 bpm

Kommentar verfassen