Trainingseinheit

Blaufränkisch Ultra #bfUltra

Blaufränkisch Ultra #bfUltra

Irgendwann Anfang dieses Jahres erzählte ich meinem Kollegen Christian etwas vom „Marathon du Medoc“, bei dem es durch viele Weingüter geht und man an den Verpflegungstellen Wein ausgeschenkt bekommt. Na gut, dachte sich der liebe Kollege, Wein gibt es in meiner Heimat, dem Burgenland, auch. Und Straßen auch. Und was würde sich besser eignen, als […]

Veitscher Grenzstaffellauf

Veitscher Grenzstaffellauf

Am letzten Samstag im Juli gibts eigentlich für Trailläufer rund um Wien immer einen Fixtermin. Den Grenzstaffellauf in dem steirischen Örtchen Veitsch. Eine traditionsreiche Veranstaltung, die heuer bereits zum 31. Mal ausgetragen wurde. In den Wochen nach der Transvulcania plagte ich mich weiterhin mit meinen Läuferknie Beschwerden. Aber dank Blackroll und Mama-Baby-Yoga mit Maria von […]

Transvulcania

Transvulcania

13. Mai 2017. Der Wecker klingelt um 2:00 Uhr Nachts. Vielmehr, er vibriert an meinem Handgelenk. Gebraucht hätte ich ihn nicht. Ich war wach. Sowas von wach. Bereit war ich irgendwie nicht. Nach dem doppelten Vienna-City-Marathon quälten mich Läuferknie Probleme. In der Woche vor unserem Abflug nach La Palma so stark, dass ich einen Lauf […]

#VCMx2

#VCMx2

Der doppelte Wien Marathon ist gelaufen. Wie er gelaufen ist will ich euch hier erzählen. Mein Marathon Sonntag begann früh. Sehr früh. Deutlich früher als normal beim Wienmarathon. Der Wecker klingelte um 3:30 Uhr, schnell nen Kaffee, dabei alle neuralgischen Stellen mit Hirschtalg einreiben, nichts vergessen und dann los zur U-Bahn. Und die hielt sich […]

#VCMx2 Woche 5

#VCMx2 Woche 5

Die 5. Woche im Training für den doppelten Wienmarathon war gemischt. Gestartet ist sie eigentlich gar nicht. Von Sonntag auf Montag hat mich eine Erkältung erwischt und ich pausierte erstmal. Bis Freitag. Dann musste ich aber laufen. Die Under Armour Running Society Vienna startete zu einem Lauf in Schönbrunn. Ich bin also mal hin gelaufen, […]

4. Adventsmarathon powered by Under Armour

4. Adventsmarathon powered by Under Armour

Beim 4. Adventsmarathon gönnte ich mir den Luxus, quasi direkt vor meiner Haustür zu starten. Um Punkt 8 Uhr gings wieder los, diesmal an der U6 Haltestelle Alterlaa. Mit von der Partie, nach einer Woche Pause, meine fleißigste Begleiterin Maria. Also machten wir uns zu zweit auf, um nach etwa 3 km noch Peter einzusammeln […]

Die Adventsmarathons zwei und drei powered by Under Armour

Die Adventsmarathons zwei und drei powered by Under Armour

Vor lauter Adventsmarathons, #Marcothon und Weihnachtsfeiern kommt man gar nicht zum bloggen. deswegen gibt es die Adventsmarathons zwei und drei jetzt in einem Blogeintrag. Nummer 2 fand am zweiten Advent am Donaukanal statt. Um Punkt 8:00 Uhr gings wieder los. Mit am Start: Maria. Zuverlässig, wie schon die Woche davor. Und das bei -5°C. Fleißig […]

1. Schönbrunner Adventmarathon powered by Under Armour

1. Schönbrunner Adventmarathon powered by Under Armour

Seit einiger Zeit suchte ich Wege heraus aus einem kleinen Motivationsloch. Wien Rundumadum nicht laufen zu können und damit eine wirklich gute Vorbereitung auf einen Lauf >100 km einfach so ohne Höhepunkt verpuffen zu lassen nahm mich doch mehr mit als ich gedacht habe. Und so joggte ich die letzten Wochen einfach so vor mich […]

1000 Höhenmeter Weg Süd

1000 Höhenmeter Weg Süd

Eigentlich sollte hier der Wettkampfbericht von „Wien Rundumadum“ stehen. Eigentlich. Ich wollte die Form von vor dem Trailmaniak noch ausnutzen um meinen zweiten Lauf >100 km zu absolvieren. Das war, bevor mein Vater plötzlich krank wurde und wir uns entschlossen, das lange Wochenende für einen Krankenbesuch zu nutzen. Die gute Nachricht: Papa ist über den […]

Comeback beim Krebsforschungslauf

Comeback beim Krebsforschungslauf

Zum 10. Mal fand an diesem Samstag im Alten AKH in Wien der Krebsforschungslauf statt. Ein von der MedUni veranstalteter Charity Run zugunsten aussichtsreicher Forschungsprojekte im Umfeld der Onkologie. Für mich war es der erste Krebsforschungslauf und ich hatte sogar mehrere Gründe in diesem Jahr teilzunehmen und ein ordentliches Ergebnis in den Asphalt zu hämmern. […]