Boston2

Project #RunToWork. Vorläufiger Abschluss + Extraschicht

So, das wars erstmal mit RunToWork. Seit 21.04 bin ich in 19 Einheiten 267 km in die Arbeit und wieder zurück gelaufen. Jetzt kommt dann am Samstag noch ein schneller 20er, dann wird getapert Richtung 6h Lauf. Ich bin heute auf jeden Fall streichfähig, schon in der früh bin ich regenerativ gelaufen, Nachmittags hab ich […]

Project #RunToWork. 200 km, check,

Am 21.04 startet mein Project RunToWork mit einem hin und zurück Erkundungslauf am Stück. Heute habe ich den 200sten Kilometer auf meinem Arbeitsweg zurückgelegt. Und das trotz der kurzen Wochen im Mai. So langsam scheinen die täglichen Einheiten auch in meinen Beinen anzukommen. Der heutige Heimweg war schon etwas zaach. Und es ist erst Dienstag. […]

Lockerer Abschluß der längsten Laufwoche des Jahres.

Am Ende dieser Woche stehen 108,57 km gelaufen in 7 Einheiten und damit ist die bisher umfangreichste Laufwoche des Jahres 2013 erledigt. Den lockeren Abschluß bildete heute ein Lauf durch die Weinberge mit Rückweg über den Thermenradweg. Heute hab ichs wirklich ganz locker angehen lassen und bin ziemlich ohne Druck gelaufen. War nicht schlecht nach […]

Project #RunToWork: Das einzige mal hin und zurück diese Woche

Also meine Beine sind diese Woche wirklich sehr gut. Trotz ca. 5:00 min/km weder am Hin- noch am Rückweg irgendwelche Probleme. Das läßt sich gut an. Das Wetter war auch sehr gut zum Laufen heute, ein wenig Wind am Nach-Hause-Weg, sonst bestes Laufwetter. Damit geht ein April mit 292 km zu Ende. Mit knappen Abstand […]

Project #RunToWork. Woche 2

Montag, Start in eine neue Woche mit frühmorgendlichem Kleidungstransport und nachmittäglichem Dauerlauf nach Hause. Heute hats ein bisschen pressiert. Deswegen war ich etwas flotter unterwegs. Meine Beine fühlten sich auch super an heute, keine Ermüdungserscheinungen von dem Trail gestern. Guter Start in die Woche. Hier die Daten von heute: 13,16 km 1:04:25 (4:54 min/km 12,3 […]

Erster Tag im Project #RunToWork

Nach dem ersten Klamottentransfer in der Früh bin ich heute nachmittag zum ersten mal von der Arbeit heimgelaufen. Auf der gestern optimierten „kurzen“ Strecke. 22°C hatte es heute schon und ich hab ganz schön geschwitzt. Die Strecke ist eigentlich echt o.k., auch zur Hautverkehrszeit waren nicht sehr viele Autos unterwegs. Ich bin also nicht in […]

#runforboston

Heute habe ich schon wieder die Laufschuhe geschnürt. Meine Waden waren zwar noch etwas beleidigt, aber aktive Regeneration ist ja besser als nur auf dem Sofa sitzen. Außerdem bin ich heute im stillen Gedenken an die Opfer von Boston gelaufen. Für mich ist immer noch unfaßbar was da passiert ist. Wenn ich daran denke, dass […]

Noch 3 mal schlafen, dann ist #VCM

Ja, ich freu mich schon wie ein kleines Kind auf Weihnachten. Am Sonntag ist es endlich soweit. Marathontime. 42,195 km durch Wien, 42,195 km Quälerei nur um das unglaubliche Gefühl des Zieleinlaufes zu genießen. Tja, am Heldenplatz werden eben Helden gemacht. Auf meinem Weg zum Helden war heute noch ein lockeres Läufchen zu absolvieren. Natürlich […]

Lockerer Frühsport powered by fitRABBIT

Da wurde ich doch tatsächlich ausgewählt von der Firma fitRABBIT um als Tester ihren konzentrierten Rote-Bete-Saft auf Herz und Nieren zu überprüfen. Heute war dann also mein erstes Training mit fitRABBIT. Eine richtige Verbesserung konnte ich allerdings noch nicht bemerken. Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich von gestern noch etwas Müde war. Geschmeckt hat […]

Ui, das war heut zaach (dt. zäh)

Nach den Intervallen gestern war heute gleich noch einmal ein längerer Lauf in etwas schnellerem Tempo angesagt. 20 km in 5:00 – 4:45 min/km Und schon am Anfang war mir klar, das wird heute ein richtiger Kampf. Und so wars dann auch. Heute ging irgendwie gar nix locker. Zuerst hab ich mich dann durch den […]