Berglauf in den Föhrenbergen

Heute war ich mal wieder auf Trailpfaden unterwegs. Und bergig wars. So langsam wie heute war ich schon lange nichtmehr unterwegs. Dafür waren aber heute nicht nur die steilen Anstiege verantwortlich, sondern auch die extrem schmalen und mit Wurzeln und Felsen gespickten Bergab-Passagen. Jedenfalls war das heute eine coole Runde und mit dem Wörthersee-Trail im Hinterkopf für nächsten Herbst werdet ihr die Föhrenberge hier noch öfter lesen. Heute hab ich mich sogar in ein Gipfelbuch eingetragen und zwar am Alexandraberg. Danach hab ich auch noch den Husarentempel besucht, bin über nen Super Trail zur Meiereiwiese gelaufen und von da aus locker auf der Straße wieder Richtung „Bockerl“ und dann durch Mödling heim.
Hier mal der Blick vom Husarentempel über Wien und der Tempel selbst.

Hier die Daten von heute: 13,86 km 1:30:49 (6:33 min/km 9,16 km/h) Ø HF: 131 bpm

Kommentar verfassen